Willkommen

Achtung Coronavirus:

Tafelöffnung in der Corona-Krise

Öffnung der Tafel dienstags, mittwochs und freitags.

12.30 – 13.00 Uhr: Personen mit Kinderwagen (Kinder bis 3 Jahre)

13.00 – 13.30 Uhr: Schwerbehinderte

13.30 – 14.30 Uhr: alle anderen

Ein Kunde wird eingelassen, zahlt seinen Beitrag und erhält die fertig gepackte Tüte oder Tüten (je nach Anspruch).

Kinderwagen und Rollstühle sollen nicht in den Ausgaberaum, Ausgabe der Tüten für diese Kunden am Eingang Kleiststraße (Gittertür).

Maskenpflicht für Mitarbeiter und Kunden, Kunden ohne Maske dürfen nicht in den Laden und bekommen ihre Tüte im Hof.

Ausweisverlängerungen und Neuaufnahmen nur Donnerstags

10.00 bis 12.00 Uhr

Hinweis für Lebensmitteldiscounter und Bäckereien:

Die Kühlfahrzeuge der Wolfsburger Tafel e.V. fahren wieder nach ihrem Tourenplan.

Kern der Wolfsburger Tafel ist ein Lebensmittelabholdienst ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer, die nicht länger mit ansehen wollten, dass Lebensmittel in großen Mengen weggeworfen werden. Zahlreiche Lebensmittelgeschäfte und Bäckereien machen mit und geben Lebensmittel regelmäßig kostenlos ab. Da die Schlange vor unserem „etwas anderen Laden“, in dem unsere „Kunden“ gegen eine kleine Spende Lebensmittel abholen können, immer länger wird, bitten wir um kräftige Unterstützung durch:

»Lebensmittelspenden > Hier klicken für Informationen

»Geldspenden > Hier klicken für Informationen

»aktive Mitarbeit im Tafelteam > Hier klicken für Informationen

Nach der Corona-Krise gilt wieder:

Warenausgabe täglich Montag bis Freitag von 13.00 bis 15.00 Uhr –
letzter Einlass ist um 14.30 Uhr!

Personen mit Kinderwagen-Kinder und Behinderte können von 12.00 bis 13.00 Uhr Ware abholen!

Ausweisverlängerungen und Neuaufnahmen Montag und Mittwoch 10.30 bis 11.30 Uhr